Startseite
  Praxisprofil  
  Service  
  Aktuelles  
  Kontakt  
  Leistungen  
         
     

Schwangerschaft

In wenigen Monaten erwarten Sie Ihr kind. Wir wünschen Ihnen eine problemlose Schwangerschaft, in der Ihre Fürsorge nicht nur dem ungeborenen Leben, sondern auch Ihnen selbst gehören sollte.

Die Hormonumstellung in Ihrem Körper hat auch Auswirkungen auf Ihr Zahnfleisch. Es ist stärker durchblutet, besonders empfindlich und kann leicht angeschwollen sein. Intensive Zahn-, Zahnsaum- und Zahnzwischenraumpflege sind jetzt ein absolutes Muß.  Denn ohne konsequente Mundhygiene können Zahnfleischtaschen entstehen, in denen sich Bakterien ansiedeln. Sie können zu Zahnfleischbluten und der sogenannten  Schwangerschaftsgingivitis  führen.  Ihre normale Zahnpflege sollten Sie während Ihrer Schwangerschaft nach den Anweisungen Ihres Zahnarztes durch Mundspülwasser oder eine geeignete Mundspüllösung ergänzen. Da die zukünftige Zahn- Karriere Ihres Kindes eng mit Ihrem heutigen Mundgesundheitszustand  zusammenhängt, kommt die jetzt notwendige , umfassende zahnmedizinische Betreuung nicht nur Ihnen , sondern später ebenso Ihrem Kinde zugute.

  •  Lassen Sie alle Ihre Zähne von Ihrem Zahnarzt kontrollieren und stimmen Sie notwendige Behandlungsmaßnahmen mit ihm ab.
  • Im Bedarfsfall Kontrolle des Kariesrisikos durch einen entsprechenden Speicheltest.
  • Lassen sie regelmäßig eine professionelle Zahnreinigung durchführen.

Karies ist eine ansteckende Infektionskrankheit. Sie wird mit dem Speichel von Mensch zu Mensch  übertragen.Das heißt: je weniger Karieserreger sich in Ihrer Mundhhöhle befinden, um so geringer ist auch das Risiko, Ihr Kind später z.B. per Schnuller oder Löffel

  • beim Probetrinken aus der Flasche oder
  • bei der Wärmekontrolle des Breies anzustecken.