Startseite
  Praxisprofil  
  Service  
  Aktuelles  
  Kontakt  
  Leistungen  
         
     

Zahnpflege.  Neue "minimalinvasive" Zahnmedizin im Kommen

Hat das Älterwerden in unserer Großelterngeneration meist fortschreitende Zahnlosigkeit bedeutet, so gilt dies heute nicht mehr.  Zahnersatz verliert an Bedeutung, während erhaltende Leistungen zunehmen. Wurzelbehandlungen retten heute viele Zähne, die früher gezogen wurden.  Prophylaxe und evtl. Parodontitistherapien verhindern den Zahnausfall.

Für Sie als Patient ( aber mehr noch für Ihre Kinder) hat das klare Auswirkungen: Sie werden bis  in Vorsorge und Erhaltung der Zähne investieren. Sie verschieben  Ausgaben für Restaurationen .... in spätere Jahre . Da zudem auch die Ansprüche und medizinischen Möglichkeiten ( Implantate, Kosmetische Eingriffe...) steigen, werden die Ausgaben eher nicht sinken.  

 Ihr persönlicher Nutzen liegt im Erhalt der Lebensqualität   

 Ziele:

  • Zahnmedizin beugt primär Zahnschäden ( Gesundheitsberatung, Zahnreinigung, Ermittlung der Risikofaktoren, Kontrollen) vor.
  • Sie schätzt das Risiko neuer Schäden  und greift ein, bevor  Folgeschäden entstehen. 
  • Sie behandelt vorhandene Defekte frühzeitig minimal-invasiv und erhält dadurch möglichst viel Zahnsubstanz..
  • Vorhandene Lücken werden zur Schonung der umgebenden Zähne  vermehrt mit Implantaten geschlossen.